Soziale Unternehmensverantwortung (CSR)

Nachhaltig angebaute Blumen. Freundlich zur Umwelt und zu den Menschen. Vom Züchter über den Großhandel bis zum Floristen, denn jeder Schritt zählt. Deshalb ist Corporate Social Responsibility nicht nur unser Wunsch, sondern sogar unsere Pflicht. Wir prüfen jeden Tag, wie wir unseren Beitrag noch größer machen können.

Weil wir Farm Direct sind. Gemacht von Menschen, für Menschen.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR

Es beginnt beim Züchter

In der Blumenzucht beginnt CSR bereits beim Züchter. Deshalb arbeitet Farm Direct nur mit nachhaltigen Züchtern zusammen, die sowohl menschlich als auch umweltfreundlich sind.

N

Zertifiziert von Flor Ecuador.

Dieses Qualitätszeichen steht seit 2005 für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld, das allen gesetzlichen Arbeitsnormen entspricht, die Verwendung von Naturprodukten und den Einsatz nachhaltiger Verfahren für maximalen Umweltschutz.

N

Mit gesammeltem Regenwasser bewässern.

Diese Bewässerungsquelle ist Natur pur, ohne einen Tropfen Leitungswasser zu verwenden.

N

Sie verwenden minimales Verpackungsmaterial.

Natürlich muss die Rose beim Transport gut geschützt sein, aber wo immer möglich, wird gespart.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Zertifiziert von Flor Ecuador.

Dieses Qualitätszeichen steht seit 2005 für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld, das allen gesetzlichen Arbeitsnormen entspricht, die Verwendung von Naturprodukten und den Einsatz nachhaltiger Verfahren für maximalen Umweltschutz.

N

Mit gesammeltem Regenwasser bewässern.

Diese Bewässerungsquelle ist Natur pur, ohne einen Tropfen Leitungswasser zu verwenden.

N

Sie verwenden minimales Verpackungsmaterial.

Natürlich muss die Rose beim Transport gut geschützt sein, aber wo immer möglich, wird gespart.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Sie unterstützen die Wirtschaft und schaffen sichere Arbeitsplätze.

Dank der Arbeit bei den Züchtern haben mehr Menschen ein stabiles Einkommen. Dies hilft die Wirtschaft zu unterstützen, die Arbeitslosigkeit zu reduzieren und die Situation in den abgelegeneren Gebieten Ecuadors zu verbessern, wo diese Verbesserung auch am dringendsten benötigt wird. Die Züchter bieten auch ein sicheres Arbeitsumfeld für Männer und Frauen.

N

Rosenzüchter verringern das geschlechtsspezifische Lohngefälle.

Die Rosenzüchter bieten, dank der sicheren und sozialen Absicherung, ein schönes und sehr gutes Arbeitsumfeld für Frauen, wodurch das Lohngefälle verringert und das Geld gerechter verteilt wird.

Zertifizierung der Züchter

Alle unsere Züchter sind von Flor Ecuador zertifiziert, was eine freundliche Arbeitsweise für Mensch und Umwelt garantiert. Darüber hinaus haben verschiedene Züchter auch andere Zertifizierungen, wie die Rainforest Alliance und/oder Fairtrade. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der verschiedenen Gütezeichen.

Maatschappelijk Verantwoord Ondernemen Kweker Certificaten 4

Das Markenzeichen in Ecuador, das eine schonende Arbeitsweise für Mensch und Umwelt garantiert. Ist zu 100% der ecuadorianischen Blumenzucht verpflichtet.

Maatschappelijk Verantwoord Ondernemen Kweker Certificaten 1

Fairtrade International fördert den fairen Handel. Dieses internationale Gütezeichen bedeutet, dass die Bauern und Landarbeiter ein gutes und angemessenes Einkommen erzielen.

Maatschappelijk Verantwoord Ondernemen Kweker Certificaten 2

Fairtrade Certified ist das nordamerikanische Äquivalent von Fairtrade International. Dieses Gütesiegel bedeutet auch, dass den Bauern ein gutes und fairer Preis gezahlt wird.

Maatschappelijk Verantwoord Ondernemen Kweker Certificaten 3

Seit 1987 das weltweite Zertifikat für angebaute Produkte aus Regenwaldgebieten. Garantiert gute Arbeitsbedingungen und einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt.

Maatschappelijk Verantwoord Ondernemen Kweker Certificaten

Global G.A.P. wendet hohe Standards für die Landwirtschaft an, die auf wissenschaftlichen Studien beruhen. Das Gütezeichen garantiert, dass diese Anforderungen erfüllt werden.

Was ist mit dem Luftverkehr?

Transport kostet Energie, wir werden nicht um den heißen Brei herumreden. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Auswirkungen importierter Rosen in Bezug auf die Emissionen und im Vergleich zur lokalen Produktion nicht so hoch sind, wie oft angenommen wird.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Der Luftverkehr hat geringere Emissionen als die Beheizung und Beleuchtung von Gewächshäusern in kälteren Ländern.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Emissionen des Überseeluftverkehrs in kälteren Ländern, einschließlich der Niederlande, drei- bis viermal niedriger sind als die Emissionen aus der Beheizung und Beleuchtung von Gewächshäusern. 

Die Emission von ecuadorianischen Rosen ist nur im Sommer höher, aber da der Höhepunkt der Rosenverkäufe immer außerhalb des Sommers auftritt, ist der Einfluss davon begrenzt.

Im Endeffekt sind die Auswirkungen des Luftverkehrs daher geringer als die Auswirkungen der Heizung von Gewächshäusern.

Mehr wissen? Hier lesen Sie alles über die Nachhaltigkeit von Rosen aus Ecuador (Artikel auf Englisch).

Der nachhaltige Betrieb von Farm Direct

Die Auswahl nachhaltiger Lieferanten ist wichtig, selbst nachhaltig sein noch mehr. Deshalb wählen wir bei Farm Direct verantwortungsbewusste Betriebe mit großer Sorgfalt für Mensch und Umwelt.

N

Wir recyceln so viel wie möglich.

Bis zu 90% unseres Abfalls. Alle Papiere, Kartonagen und Kunststoffe werden in jedem Prozess sorgfältig getrennt und anschließend an spezialisierten Recyclingstellen abgegeben.

Das kostet zwar etwas, aber so können wir sicher sein, dass alles richtig verarbeitet wird.

N

Wir recyceln Plastik mit dem Circular Plastics.

Circular Plastics wurde speziell für den Zierpflanzenbereich entwickelt. Hüllen und Schrumpffolie werden gesammelt und recycelt, um neue, nachhaltige Blumenhüllen herzustellen.

Indem wir die großflächige Wiederverwendung von Plastik fördern, reduzieren wir gemeinsam den Plastik-Fußabdruck in der Blumenzucht.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Wir recyceln so viel wie möglich.

Bis zu 90% unseres Abfalls. Alle Papiere, Kartonagen und Kunststoffe werden in jedem Prozess sorgfältig getrennt und anschließend an spezialisierten Recyclingstellen abgegeben.

Das kostet zwar etwas, aber so können wir sicher sein, dass alles richtig verarbeitet wird.

N

Wir recyceln Plastik mit dem Circular Plastics.

Circular Plastics wurde speziell für den Zierpflanzenbereich entwickelt. Hüllen und Schrumpffolie werden gesammelt und recycelt, um neue, nachhaltige Blumenhüllen herzustellen.

Indem wir die großflächige Wiederverwendung von Plastik fördern, reduzieren wir gemeinsam den Plastik-Fußabdruck in der Blumenzucht.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

100 % mit Ökostrom betrieben.

Unser Gebäude wird zu 100 % mit Ökostrom betrieben. Das Dach ist mit Sonnenkollektoren ausgestattet, so dass wir auch unseren eigenen Strom erzeugen.

N

Fokus auf Direktvertrieb.

Daher kaufen wir nur das, was wir definitiv verkaufen. Es wegzuwerfen ist eine Sünde und nicht nachhaltig.

N

Partner von Chrysal.

Chrysal ist die verantwortungsbewussteste Wahl für Blumennahrung. Kostet zwar etwas, aber die Lebensdauer der Vase ist bei Chrysal deutlich länger. Darüber hinaus engagiert sich Chrysal seit 2009 mit dem Chrysal Cares Programm weltweit für Mensch und Tier.

N

Wiederverwendung von Karren und Fässern.

Da wir intern auf der Auktion sind, können wir alle Karren und Fässer wiederverwenden und teilen. Dadurch wird das gesamte Transportmaterial ohne Verschwendung so effizient wie möglich genutzt.

N

Flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitsplätze.

Müssen wir nicht unbedingt ins Büro? Dann bleiben wir zu Hause oder arbeiten von einem flexiblen Arbeitsplatz aus.

N

Wir sind bewusst mobil.

Wir arbeiten ausschließlich mit Elektro-Leasing-Autos vonn Mister Green, planen alle Fahrten so effizient wie möglich, nutzen einen Elektro-Traktor und nutzen lieber das Fahrrad oder zu Fuß.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Wiederverwendung von Karren und Fässern.

Da wir intern auf der Auktion sind, können wir alle Karren und Fässer wiederverwenden und teilen. Dadurch wird das gesamte Transportmaterial ohne Verschwendung so effizient wie möglich genutzt.

N

Flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitsplätze.

Müssen wir nicht unbedingt ins Büro? Dann bleiben wir zu Hause oder arbeiten von einem flexiblen Arbeitsplatz aus.

N

Wir sind bewusst mobil.

Wir arbeiten ausschließlich mit Elektro-Leasing-Autos vonn Mister Green, planen alle Fahrten so effizient wie möglich, nutzen einen Elektro-Traktor und nutzen lieber das Fahrrad oder zu Fuß.

Farm Direct Nachhaltigkeit und CSR
N

Bewusst pro 25 Stiele verpackt.

Unsere Trauben werden pro 25 Stielen geliefert. Dadurch benötigen wir weniger Nettoverpackungsmaterial pro Stiel, was jede Rose ein bisschen nachhaltiger macht.

N

Wir fördern Nachhaltigkeit bei unseren Partnern.

Auf unserer Hülle steht „recycle me“ und wir bitten die Züchter, so wenig Verpackungsmaterial wie möglich zu verwenden. Darüber hinaus wenden sich alle immer mehr dem nachhaltigen Unternehmertum zu, sodass wir viel voneinander lernen können.

N

Unterstützen Wohltätigkeitsorganisationen.

Mit unserem „Farm Direct Gibt Züruck“-Programm unterstützen wir jedes Jahr einen guten Zweck.

Farm Direct Gibt Züruck

Farm Direct existiert dank der Welt. Eine Welt, in der Reichtum und Rechte nicht überall gleich verteilt sind. Deshalb wollen wir uns für die Menschen oder Orte engagieren, die es am dringendsten brauchen. Wir wollen etwas zurückgeben. Seit der Krise 2020 verpflichten wir uns daher jährlich, einen guten Zweck zu unterstützen.

Wie können wir Inhen helfen? 

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Senden Sie eine Nachricht und wir werden Sie innerhalb von 1 Werktag kontaktieren. Natürlich können Sie uns jederzeit eine E-Mail an info@farmdirect.nl senden oder +31 297 445 006 anrufen.

13 + 14 =